Akademie

Coaching & Consulting

Beratungspraxis

Einzel- und Gruppenbetreuung (auch inhouse) in den Bereichen

  • persönliches Coaching
  • Teamgestaltung, Gruppenprozesse
  • Beziehungs- und Lebensgestaltung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Stressbewältigung und gesunde Lebensführung
  • Kommunikation, Mediation


Jeweils für die Bereiche



Terminvereinbarung für Vorbesprechung: Telefon 089-847571

Anfragen an Fax 089-8948121 oder Email: info@derbolowsky.de

Selbstbewusstsein, Gesundheit und Identifikation der Mitarbeiter wirken sich nachhaltig auf Erfolg und Ertrag eines Unternehmens aus. Dessen Stärke wiederum bewirkt bei den Beschäftigten positive Gefühle und Identifikation. Ein Regelkreis - wie in einem lebendigen Organismus. Selbstbewusstsein, Gesundheit und Identifikation der einzelnen Mitarbeiter und ebenso der Teams kontinuierlich zu stärken und Ängste und Stress zu mindern, sind wichtige Führungsaufgaben, will man außergewöhnliche Ergebnisse erhalten. Allein die durch Ängste und in Folge davon körperliche und psychosomatische Krankheiten entstehenden Kosten und Produktivitätsminderungen gehen der Wirtschaft viele Milliarden verloren. Solche kostenträchtige innere Reibungsverluste und Lustlosigkeit überlassen Sie lieber anderen.

Doch ohne besondere Technik sind diese Ziele nur mit unvertretbarem Aufwand zu erreichen. Sichern Sie sich daher die Fachkunde von Dr. Jakob Derbolowsky, der seit vielen Jahren erfolgreich im Gesundheits- und Kommunikationsbereich betreuend tätig ist. Fördern Sie Ihren und ggf. den Unternehmenserfolg gezielt auch über die Lebensqualität und Arbeitsfreude von Ihren Mitarbeitern und von Ihnen!


Vorgehensweisen

A. Team: Entwicklung und Betreuung

Unerkannte gruppendynamische Prozesse ebenso wie unausgesprochene individuelle Bedürfnisse verhindern die optimale Nutzung von Synergiechancen. Gezielte Moderation von Teams kombiniert mit vertraulichen Einzelgesprächen eröffnen den Zugang zu Potentialen und Kreativität. Die Einzigartigkeit eines Jeden sinnvoll einzusetzen, ist unsere Grundlage unseres Teammanagements. So ist jeder bereit, sich produktiv einzubringen und den größten Nutzen - auch für den Kunden - zu ermöglichen.

B. Persönlichkeitsentwicklung, Selbstmanagement

Das wichtigste Potential eines Unternehmens sind die mitarbeitenden Menschen. Je mehr jeder Einzelne sich weiterentwickelt und je gesünder er sich selbst managt, desto wertvoller wird dieser Faktor. Produktive Identifikation des Einzelnen mit den Zielen des Unternehmens ist möglich, wenn eigene Zielvorstellungen bewusst sind.

C. Individuelles Coaching

Vor allem, wenn es gilt, Abstand zu gewinnen und sich und sein Vorgehen an einer neutralen Position zu orientieren, hilft Coaching. Im vertraulichen Dialog können risikofrei Abläufe und eigenes Verhalten durchleuchtet und verbessert werden. Vorab können Ideen und Wunschvorstellungen geprüft und Konsequenzen durchgespielt werden.

D. Seminare

Inhouse oder in offenen Gruppen werden sie themenbezogen zusammengestellt. Dabei ist Praxisbezug und Umsetzbarkeit vorrangig.

E. TrophoTraining®

Konzentrierte Gelassenheit, schnelle Regeneration und Überblick in allen Situationen sind Kardinaltugenden von Führungskräften. Mit dem von uns entwickelten und speziell darauf ausgerichteten Selbsthilfeprogramm gelingt es, diese Tugenden zu stärken und auch in kritischen Situationen zu bewahren. Es wird einzeln oder in Gruppen in einer Sitzung vermittelt.


AGB Beratungen

Die Komplexität der Aufgabenstellungen und erforderliches spezifisches Know-how sind die Grundlage für die Höhe der Gebühren. Alle Gebühren werden auftragsbezogen festgelegt. Leistungen über einen 8-Stundentag hinaus werden mit dem Stundensatz berechnet. Der Stundensatz beträgt 1/8 des Tagessatzes. Leistungen an Sonn- und Feiertagen werden mit einem Aufschlag von 25% auf den Stundensatz berechnet. Soweit keine speziellen Vereinbarungen getroffen werden, ist ein halber Tag die kleinste Abrechnungseinheit.

Die Gebühren werden jeweils wöchentlich im nachhinein auf der Basis von Tätigkeitsberichten berechnet, sofern keine gesonderte Vereinbarung besteht.


Beratungen

Die Beratungen erfolgen durch Dr. Jakob Derbolowsky. Sofern Beratungen nach Absprache mit dem Auftraggeber auch durch Mitarbeiter der Akademie erfolgen, werden deren Leistungen je nach Qualifikationserfordernissen abgerechnet.

Soweit keine speziellen Vereinbarungen getroffen wurden, gelten folgende Abrechnungsgrundlagen:

Beratungssatz Dr. Derbolowsky
je angefangene Stunde (bei max 2 Std./Termin): Euro 320,-
je Tag/Halbtag: Euro 3.200,-/1.800,-

Fahrtkosten
PKW:0,46 Euro/km
Bahn:1. Klasse incl. Zuschläge u. ggf. Schlafwagen
Flug:EconomyClass zzgl. Zubringerkosten und Parkgebühr lt. Beleg

Übernachtungskosten und Anfahrtzeiten
Nach vereinbarter Pauschale oder lt. Beleg. Die An- und Abreisezeiten von der Akademie zum Auftraggeber mit Euro 100,- je Stunde berechnet.

Telefonberatung
Bei Inanspruchnahme von telefonischen Beratungen wird nach dem Stundensatz abgerechnet. Der Mindestbetrag für eine Telefonberatung beträgt Euro 100,-

Sonstige Kosten
Büroleistungen für gewünschte Ausarbeitungen und Protokolle und verabredete Abwicklungen durch Dritte werden nach Aufwand auf der Basis des Stundensatzes des jeweiligen Bearbeiters in Rechnung gestellt.

Umsatzsteuer
Alle Preise verstehen sich zuzüglich der im Inland geltenden MwSt.

Zahlungsbedingungen
Alle Rechnungen sind sofort ohne Abzug fällig. Bei Festpreisangeboten ist 1/3 nach Auftragsbestätigung fällig, der Rest in 2 weiteren Raten, die sich am Auftragsfortschritt orientieren.
Bei Absagen von Einzelterminen später als 2 Wochen und bei Einzelstunden später als 24. Std. vor dem Termin wird der volle Betrag fällig. Bei kontinuierlichen Betreuungen gilt eine Kündigungsfrist von 8 Wochen. Bei Absagen von unserer Seite wird ein Ersatztermin angeboten. Sonstige Kosten können nicht geltend gemacht werden.

Allgemeine Bestimmungen
Gerichtsstand ist der Firmensitz. Änderungen der Bedingungen bedürfen einer schriftlichen Vereinbarung. Die bei Auftragserteilung vereinbarten Honorarsätze gelten für ein Jahr.



Schulungen/Training

Schulungen/Training werden mit unterschiedlich viel Teilnehmern durchgeführt. Die Gruppengröße und die Zahl der erforderlichen Trainer/Trainerassistenten richtet sich nach der Aufgabenstellung.

Dabei gibt es in der Regel folgende Größen:
A. Einzelschulungen (bis 3 Personen)
B.Kleingruppen (4-22 Personen)
C.Gruppen (23-44 Personen)
Die Gruppengröße kann jeweils in Schritten um 4-22 Personen bis zu 110 Personen vergrößert werden, dann ist jeweils ein weiterer Trainer/Assistent erforderlich).
D.Großgruppen (ab 111 Personen)

Halbtages/Tagessätze:
A: wie Beratungen
B: wie Beratungen
C: wie Beratungen zzgl. 20% mit jedem Steigerungsschritt sowie die Kosten für den je Schritt zusätzlich erforderlichen Mitarbeiter
D: wie Beratungen zzgl. 20% sowie die Kosten für ev. erforderliche Mitarbeiter.

Sonstige Vereinbarungen
Raum und Bewirtung werden in Abstimmung mit dem Seminarleiter vom Auftraggeber ausgesucht. Die Kosten werden in voller Höhe vom Auftraggeber übernommen.


Vorträge

Vorträge können als Einzelveranstaltungen oder im Rahmen von Tagungs- oder sonstigen Veranstaltungen (z.B. Gesundheitstage, Kongresse, Präsentationen) vereinbart werden. Vortragshonorare werden jeweils bezogen auf den Inhalt, das Auditorium, die Vortragsdauer, die Art der Veranstaltung und den sonstigen Aufwand berechnet. Für Einzelvorträge gilt als Orientierung für 20-30 Min Euro 500,-. Für Vorträge im Rahmen von anderen Veranstaltungen wird von den Honoraren für vergleichbare Referenten ausgegangen.


Stornovereinbarung

Für Absagen, die nicht durch die Akademie verursacht sind, fallen die vollen Gebühren an (Ausnahme: Es wird ein gleichwertiger Ersatz gestellt). Bei Absagen bis 4 Wochen vor dem Termin wird eine Pauschale von 50,-Euro fällig; bei Absagen bis 2 Wochen vor Beginn 50% der Honorare; bis 24 Std. vor Beginn 80%; danach der volle Satz jeweils zzgl. der bis dahin der Akademie durch die Vereinbarung entstandenen Kosten. Bei Absagen durch die Akademie wird ein Ersatztermin/Ersatzreferent gestellt und ggf. dem Auftraggeber entstandene Organisationskosten übernommen. Weitergehende Ersatzansprüche bestehen nicht.